Mac ICar in Cars3 - Anzeichen dafür das Apple doch ein Auto entwickelt?

Off-Topic und Smalltalk kommt hier rein.
Antworten
Benutzeravatar
Joaquin
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 21:49
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Mac ICar in Cars3 - Anzeichen dafür das Apple doch ein Auto entwickelt?

Beitrag von Joaquin » Do 3. Aug 2017, 09:36

Es dürfte wohl hinlänglich bekannt sein, das die erfolgreiche Filmschmiede Pixar seinerzeit von Apple-Gründer Steve Jobs aufgekauft und erfolgreich aufgebaut wurde. Am Ende wurde sie in Walt Disney mit aufgenommen und somit mit Apple verknüpft worden. So finden man in den Pixar Filmen immer wieder regelmäßig Anspielungen zu Apple-Produkten. Im neuen Cars 3 Film hat es sich wohl geradezu angeboten, dass iCar in Szene zu setzen.



Zwar nur kurz aber es blieb zum einen nicht unerwähnt und zum anderen baut man darauf auch gleich ein passendes Merchandising auf. So kann man es auch im Computerspiel zum Film selbst fahren. Dort in der Beschreibung findet man
"Mac iCar likes things clean and simple. He doesn't go for the flashy colors and gaudy stickers that adorn some of his fellow racers. He prefers a simple, sleek design and feels this creates a bold statement; one that says, "I think different."
Und man scheint zumindest wohl so einiges darauf an Spielzeug anzubieten, wenn man im Netz danach sucht und die zahlreichen Spielzeugautos dazu findet.

Bild

Basieren tut das Mac ICar auf einen Honda S2000. Die Startnummer des MacICar ist die 84, welche für das Veröffentlichungsjahr des berühmten Apple Macintosh Personal Computer ist. Eigentlich sollte der Mac ICar ursprünglich Matthew Overtaker heißen, wurde aber während der Filmproduktion dann abgeändert. Offensichtlich ein gutes Zeichen für die Entwicklung und das Erscheinen eines Apple Autos :)
Gruß,
Joaquín

Antworten